iMarketing News aus dem Allgäu: Langlauf – FIS Tour De Ski

Die bedeutendste Langlaufserie findet am 5. und 6. Januar 2016 bereits zum fünften Mal in Oberstdorf statt

In der Weltcup-Saison 2006 und 2007, als Oberstdorf Bestandteil bei der Premiere der FIS Tour de Ski war, wusste noch keiner so recht, wie die Tour de Ski bei Sportlern und Fans ankommen wird. Mittlerweile ist die Veranstaltung die bedeutendste Langlaufrennserie der Welt und Oberstdorf darf sich auch und diesem Winter wieder als Weltcup-Ausrichter auf die Tour de Ski freuen. Die Weltbesten Langläuferinnen und Langläufer haben innerhalb von zehn Tagen ein wahres Mammutprogramm zu absolvieren. An vier verschiedenen Orten in drei Ländern werden kurz nach dem Jahreswechsel insgesamt acht hochkarätige Sprint- und Mittelstrecken-Rennen stattfinden.

Die Austragungsorte 2015 / 2016 sind: 

  1. Lenzerheide vom 1.-3.1.2016
  2. Oberstdorf vom 5.1. – 6.1.2016
  3. Val di Femme vom 9.-10.1.2016

Vier Einzel-Weltcups, zwei bei den Frauen und zwei bei den Männern, werden im kommenden Winter in Oberstdorf ausgetragen.

Die Stars der Langlaufszene werden zunächst am 5. Januar im Skiathlon

  1. 10 km bei den Damen
  2. 20 km bei den Herren

um weitere Sekunden für die Gesamtwertung kämpfen. Am 6.1.2016 sind dann noch einmal die Sprintspezialisten an der Reihe und für die Favoriten auf den Gesamtsieg wird es darum gehen, Zeit herauszuholen.

Wiederholt werden sich alle Augen aus der Welt gleich zu Beginn des neuen Jahres auf Oberstdorf richten, wenn die versammelte Schar der internationalen Langlauf-Elite in die Loipe geht.

Die Tour de Ski feiert gleichzeitig in 2016 ihr 10jähriges Jubiläum. So ist die Freude besonders groß, dass Oberstdorf und das Allgäu auch in diesem Jahr gleich zwei spannende Wettkämpfe auf den WM-Strecken austragen darf, so meinte Generalsekretär Stefan Huber.

Alle Informationen rund um die Tour de Ski in Oberstdorf sind zu finden unter www.tour-de-ski.info oder unter der Info-Hotline +49(0)8322-8090300

Schreibe einen Kommentar