Mache Dein Geschäft als Alleinerziehende Unternehmerin sichtbar

Reichweite – Präsenz – Image im SocialWeb

Wie Du sichtbar wirst und eine natürliche Reichweite „ohne Automatisierung“ bekommst

Wenn Du über das Internet mehr Reichweite und Sichtbarkeit aufbauen möchtest für dein Angebot, Deine Kurse, dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, den ersten Schritt zu wagen.

Typische Probleme, die viele mit ihrem Angebot oder Kurse haben und wie diese Hürden durch Reichweite und Sichtbarkeit über das Internet bewältigt werden können.

Die Herausforderung

Jeden Monat darfst Du Dich der Herausforderung stellen, genügend Menschen die Du haben möchtest zu erreichen, um von Deinem Angebot auch leben zu können.

Monat für Monat auf’s neue überlegen, wie Du Deine Wunschzielgruppe erreichst, damit dein Angebot oder Deine Kurse verkauft werden.

Dies kostet Dich unglaublich viel Zeit und Kraft. Welche auf Dauer nicht zur Verfügung steht. Dieser Punkt kann sehr Nervenaufreibend werden.

Die regionale vor Ort (OFF) Reichweite ist begrenzt

Im nächsten Schritt hast Du festgestellt, dass die regionale OFF Reichweite sehr begrenzt ist. Was bedeutet, die Nachfrage ist zu gering. Dennoch ist Dein Geschäft, Deine Praxis, ist fest vor Ort verankert.

Du möchtest Dich entscheiden Dein Geschäft ins Internet zu verankern

Solltest Du Dich entscheiden, Dein Geschäft ins Internet zu verankern, kann ich Dich sehr zu diesem Schritt ermutigen.

Wenn Du allerdings gleichzeitig mit mehrere Angeboten zu Deiner Dienstleistung – einen sogenannten „Bauchladen“ – in’s SocialWeb verlegen möchtest, dann kann ich Dir eines mit Sicherheit sagen: „Es wird nicht funktionieren!“

Es kann Dir mehr als notwendig schaden. Deshalb lassen!

Weshalb: Positionierung

Ein großer Vorteil für Dich, wenn Du Dich als Expertin in Deiner Nische positionierst.

Wenn Du das brennendste Problem Deiner WunschKunden herausschälst, werden diese Dich mit Leichtigkeit im unendlichen SocialWeb überhaupt finden können. Ab diesem Punkt, wird Dir Dein Online-Auftritt anfangen Spass zu machen. Denn Deine Zielgruppe versteht sofort, hier ist meine Expertin oder mein Produkt welches ich zur Lösung meines Problems benötige. Zum besseren Verständnis ein Beispiel: Wenn ich Ohrenschmerzen oder Zahnschmerzen habe, suche ich sicherlich keinen Zahnarzt. Dann suche ich genau den Arzt, der mir weiterhelfen kann. Biete ich eine Bürodienstleistung an, kann ich mir vage vorstellen, was dies sein könnte. Aber nur vage. Was tue ich als potentieller Kunden, ich suche weiter im SocialWeb. Biete ich eine 24 Stunden Hot-Line, einen Digitalisierungsservice für Deine Buchhaltungsunterlagen an, dann weiß der Kunden sofort, auf den Punkt getroffen, genau das benötige ich. Gesucht – Gefunden – Gekauft!

Eine eng gefasste Zielgruppe mit einem spezifischen Problem wird niemals zu klein sein. Diese Vorgehensweise ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, um überhaupt Fuß fassen zu können.

 

Lautet Deine Fragestellung: Einen Blog oder doch eher eine Facebook-Gruppe für Deine Online-Präsenz nutzbar zu machen?

Meine Antwort „Beides“! Eine Kommunikationspräsenz (Homepage) im Internet, damit Dich Deine WunschKunden auch finden können. Diese darfst Du sehe wie Dein vor Ort Geschäft. Nur Online.

  • Weiterhin ist es wichtig eine Facebook-Seite zu haben, mit welcher Du Deinen Expertenstatus oder Dein Image aufbauen kannst. 
  • Weiterhin ist es effektiv, eine E-Mail-Liste aufzubauen, um Deinen erweiterten potentiellen WunschKundenstamm richtig aufzufangen.

Denke daran, im Internet ist Dein WunschKunde nicht mehr regional begrenzt, sondern dehnt sich auf den gesamten deutschsprachigen Raum ( D – A – CH) aus.

Spätestens jetzt reicht es nicht mehr aus, dass die Besucher über Deine „Über Mich Seite“ kommen, um dann wahrzunehmen, dass Du mit Deinem Standort viel zu weit weg bist. Sie verlassen sofort Deine Seite wieder.

  • Wenn Du wirklich spürbar mehr Geschäft über das Internet machen willst, dann solltest Du ein wenig mehr liefern, als nur aufzuzählen „Was du machst oder wer du bist“.
  • Wenn Du Dich spitz positionieren willst, dann fehlt Dir jetzt nur noch der dritte Schritt einen zielgerichteten und Nutzen orientierten „Imageaufbau im SocialWeb mit Content-Marketing“

Deine WunschKunden über Content-Marketing erhalten

Um Besucher auf Deine Webpräsenz zu erhalten, hast Du vorab eine Vertrauenspräsenz im SocialWeb aufzubauen. Sprich zum Beispiel auf Facebook. Als erweiterten Schritt stellst Du hiermit sicher, dass Deine potentielle Kunden Dich mit Deinem Angebot oder Kursen finden. Unabhängig von den Suchmaschinen wie Google.

Deine Wunschzielgruppe ist Dir mit ihren Bedürfnissen und Erwartungen bekannt. So ist es ein leichtes entsprechende Nachrichten, Fotos , Video_Clips oder … zu veröffentlichen. Es stehen einige Möglichkeiten zur Verfügung.

So beginnen Deine potentiellen Kunden, welche sich über Dich und Dein Angebot informieren eine emotionale Beziehung zu Deinem Angebot, zu Dir, aufzubauen.

Wenn Du Dir gerne persönlich eine auf Dich angepasste Beratung wünschst, schreibe mir. Wir vereinbaren ein erstes kostenloses CheckUp-Gespräch und sehen, inwieweit ich Dir schnell und leicht weiterhelfen kann.

Ich unterstütze Alleinerziehende Powerfrauen, Unternehmerinnen, zum Thema: „Sichtbarkeit, Image, Reichweite für Ihr Produkt, Dienstleistung“, aufzubauen. Meinem Slogan entsprechend: „Gesucht – Gefunden – Gekauft!“ So kann das Leben schon wieder freier gestaltet werden und die Lebensqualität sich erhöhen.

 

Ramona Kramp
Unternehmensberatung mit System
Coaching.Beratung.Training.Seminaren

Unternehmerin und Coach im Bereich digitalisiertem Marketing, Umbruch in der Arbeitswelt 4.0 (besonders für Frauen mit Kindern) seit 2004 im Bayrisch schwäbischen Allgäu

 

Meine Vision: Ich zeige mir und allen Frauen / Unternehmerinnen wie sie ihre wahren Wünschen schneller und problemloser verwirklichen und ihre Lebensqualität erhöhen.

Und genau diese Vision setze ich als Coach über Wissen, Erfahrung und mit meinen grandiosen und individuellen Tools für Powerfrauen um.

Denn gerade wir Frauen brauchen noch viel mehr Unterstützung, um den eigenen Traum zu erfüllen. Vom „Ich bin“ zum „Wir gehen gemeinsam…“

Meine Hotline +49 (0) 8323 9696603 oder 08323 – 9897957

eMail: ramona.kramp at onlinepresse-pressenotiz.org

 

Andere haben sich auch zum Thema „Berufungsberatung für Alleinerziehende Powerfrauen“ informiert! Hierzu mehr unter nachstehenden Link per Klick abrufbar https://saraha-social-web.de/berufung-fuer-wen-oder-was-bist-du-berufen-deinen-traum-leben/

Schreibe einen Kommentar